top of page

TDA Behandlungen

TransDermale Applikation

Eine Behandlung die tiefer geht

TDA steht für Transdermale Applikation. Sie ist die weltweit erste dermatologisch - ästhetische Therapie, bei der spezielle Aktivstoffe ohne Nadel in tiefere Hautschichten gelangen und dort Wirkdepots bilden.

TDA Kontaktlose, schmerzfreie Behandlung

Das TDA System besteht aus einer computergesteuerten Anwendungsstation, einem Applikator und TDA Behandlungs-patronen. Mit dem Applikator werden die Substanzen auf die Haut aufgetragen. Das Geheimnis der Hautdurchdringung liegt in der von SEYO exklusiv entwickelten, mit Aktivstoffen angereicherten Trägersubstanz LP3.

Während der Behandlung mit reinem Sauerstoff aktiviert, öffnet LP3 die Epidermis und ermöglicht den wirkaktiven Substanzen die Durchwanderung der Hautschichten.

Öffnung der Hautbarriere

Tiefendurchwanderung

Depotbildung

bottom of page